Logo Bergen

Bergen Tourist Information

Deichend 3-7

29303 Bergen

Urlaubsort mit viel Natur & Kultur

Ein Afrika-Museum, eine 1000-jĂ€hrige Eiche, ein uriges Moor, Grabungsfunde der Bronzezeit und die GedenkstĂ€tte Bergen-Belsen – es ist die Vielfalt, die Bergen so reizvoll macht. Eingebettet in weite Wiesen, Felder und WĂ€lder liegt die Stadt am Rande des Naturparks SĂŒdheide im Landkreis Celle. Und wer einmal einen plattdeutschen Theaterabend erleben möchte, ist hier ebenfalls richtig.

Stadthaus in Bergen

Mehrere Museen prĂ€gen das kulturelle Angebot in Bergen und seinen 13 Ortschaften. Über das bĂ€uerliche Leben der Region informiert beispielsweise das Römstedthaus. Und auch das Waldarbeit-Museum in Becklingen und das Afrika-Museum in SĂŒlze sind unbedingt einen Besuch wert.
Stadthaus in Bergen
Stadthaus in Bergen

Beschaulicher Fluss Örtze bei Eversen

Bergen ist von einer herrlichen Natur umgeben. Abschalten und auftanken – das fĂ€llt hier besonders leicht! Beliebt und sehr idyllisch ist eine Paddeltour auf der Örtze. Oder wie wĂ€re es mit einer Wanderung auf dem Jacobusweg oder der Via Romea? Oder mit einer Radtour oder einem Ausritt?
Heidefluss Örtze bei Eversen
Beschaulicher Heidefluss Örtze bei Eversen

Blick vom Heinrich-Eggers-Aussichtsturm im Becklinger Moor

Einen weiten Blick ĂŒber das Naturschutzgebiet Becklinger Moor bietet der Heinrich-Eggers-Aussichtsturm in Wardböhmen. Das Hochmoor ist etwa 4500 Jahre alt. Anfang Mai lĂ€sst sich hier das Naturschauspiel der WollgrasblĂŒte beobachten – weiße WattebĂ€uschen in HĂŒlle und FĂŒlle.
Blick ins Becklinger Moor
Der Blick vom Heinrich-Eggers-Aussichtsturm im Becklinger Moor

Stadthausbrunnen in Bergen

Kultur, Natur und viele Veranstaltungen – die gĂŒnstig gelegene Stadt Bergen ist ein idealer Urlaubsort in der LĂŒneburger Heide. Bei aller Unbeschwertheit empfiehlt sich dennoch auch eine Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen mit seinem Dokumentationszentrum.
Stadthausbrunnen in Bergen
Der Stadthausbrunnen in Bergen

 

Julias Tipp

Historischer Stadtrundgang – Die schönste Art, Bergen zu erkunden, ist der Historische Stadtrundgang. Dieser ist 4 km lang (Varianten sind möglich) und beginnt am Stadthaus in der Langen Straße 1. Stationen sind unter anderem die TausendjĂ€hrige Eiche, der BĂŒrgerpark, die Alte MĂŒhle und das Museum Römstedthaus. Informationstafeln sorgen fĂŒr die nötige Orientierung.

Jetzt buchen zum Bestpreis!

Heidehotel Rieckmann

Heidehotel Rieckmann

Urlaub in bester Lage am Heidschnuckenweg
Heidehotel Bockelmann

Heidehotel Bockelmann

Ihr Zuhause in der LĂŒneburger Heide  
Logo LĂŒneburger Heide

LĂŒneburger         Heide

Ferienwohnungen, jetzt buchen!

Julia Voigt

Autorin

Julia Voigt ist in der LĂŒneburger Heide aufgewachsen und lebt heute in der NĂ€he von Celle. Nach ihrem Studium besuchte sie die Akademie fĂŒr Publizistik in Hamburg und war zunĂ€chst beim Deutschen Fachverlag in Frankfurt am Main angestellt. 2002 machte sie sich mit einem eigenen RedaktionsbĂŒro selbstĂ€ndig.

Julia Voigt ist Autorin mehrerer BĂŒcher. Zu den von ihr verfassten ReisefĂŒhrern zĂ€hlt »Historische Gast-HĂ€user und Hotels in Niedersachsen« (Hoffmann Verlag). Auch ist sie als Übersetzerin tĂ€tig, unter anderem von »1001 Wanderwege – Erlebniswandern in aller Welt (Edition Olms). Als Redaktionsleiterin betreut sie den Online-ReisefĂŒhrer viatoura.de.

Auch interessant

 

©Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Bergen Tourismus Information

Stadt Bergen