Backhaus im Heidemuseum

Was ist eine Dönz? Und was ein Flett?

Unter hohen Bäumen befindet sich am Rande von Walsrode der Rischmannshof. Die eindrucksvolle Hofanlage mit ihren Nebengebäuden ist eines der ältesten Freilichtmuseen in Deutschland. Wie lebten die Bauern in der Lüneburger Heide im 18. Jahrhundert? Das kann man hier auf spannende Weise erkunden. Ein Highlight ist das Hermann-Löns-Zimmer mit original Gegenständen und Möbeln des berühmten Heidedichters.

Mein Tipp

Foto Julia Voigt

Öffnungszeiten – Das Heidemuseum Rischmannshof hat in der Regel von Anfang März bis Ende November geöffnet. Montags und dienstags hat es geschlossen. Es empfiehlt sich, vor dem Besuch kurz anzurufen (05191/977-270) und zu erfragen, ob das Museum wie geplant geöffnet hat. Denn kurzfristige Änderungen können nicht ausgeschlossen werden.

Teile meine Tipps mit Deinen Freunden

[shariff]

 

Heidemuseum Rischmannshof Walsrode

Hermann-Löns-Straße 8
29664 Walsrode
05161 4810887
Anzeige

Auch interessant

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Heidemuseum Rischmannshof Walsrode