Schäferhof Neuenkirchen

Falshorner Straße 79

          29643 Neuenkirchen

Social

Dem Schäfer über die Schulter geschaut

Zwischen Birken, Heidekraut und Wacholdern grast die große Heidschnuckenherde in der Nähe ihres Schäfers. Auf dem idyllischen Schäferhof in Neuenkirchen, dem „Schnuckendorf“ in der Lüneburger Heide, taucht man ein in einfaches Landleben und bezaubernde Heidelandschaft. Beliebter Höhepunkt für alle Besucher im Sommerhalbjahr ist der Herdeneintrieb am späten Nachmittag gegen 17:30 Uhr.

Besucher erwarten die Heidschnuckenherde

Zum Schäferhof Neuenkirchen gehören reetgedeckte Ställe, eine große Scheune, ein Speicher sowie Wagenremisen und ein Heide-Informationshaus. In Neuenkirchen ist die größte Schnuckenherde der Lüneburger Heide zuhause. Sie praktiziert ökologischen Natur- und Landschaftsschutz.
Besucher am Heidschnuckenstall
Besucher am Heidschnuckenstall

Schäfer am Schäferhof Neuenkirchen

Heidschnucken – diese grau gehörnten Wildschafe stammen ursprünglich vom Mufflon Sardiniens und Korsikas ab. Sie sind hervorragend angepasst an die Heide und verjüngen durch ihren Verbiss das Heidekraut. Zudem helfen sie den Bienen, indem sie die Spinnweben an den Heideblüten zerreißen.
Schäfer mit Heidschnucken
Schäfer mit seiner Heidschnuckenherde

Erlebnispfad am Schäferhof Neuenkirchen

Der vom Schäferhof Neuenkirchen ausgehende 6 Kilometer lange Heide-Erlebnispfad bietet viel Abwechslung und Naturerleben. Der Rundweg führt alle kleinen und großen Pfadfinder durch verschiedene Heidegebiete zu etwa 30 Stationen. Hier darf geraten, gesucht und gelauscht werden.
Erlebnispfad am Schäferhof
Erlebnispfad am Schäferhof

Heidschnucken-Stall für Ausstellungen

Der Verein Schäferhof Neuenkirchen führt alljährlich mit Beginn des Austriebs am 1. Mai eine Ausstellung für Besucher mit wechselndem Thema durch. Vereinsaufgabe ist es, die Kulturlandschaft Lüneburger Heide durch eine natürliche Wechselbeziehung zwischen Heide und Heidschnucken zu erhalten.
Heidschnuckenstall
Heidschnuckenstall

 

Julias Tipp

Hofladen & Gastronomie – Möchtest du hochwertige Fleischprodukte des Schäferhofs für zuhause erwerben? Dann lohnt ein Besuch des Hofladens. Hier bekommst du leckeren Heidschnuckenbraten, Gulasch, Grützwurst und vieles mehr. Du kannst auch halbe oder ganze Schnucken bestellen. Gebratenes vom Grill gibt’s übrigens immer mittwochs ab 17:00 Uhr auf dem Schäferhof.

Jetzt buchen zum Bestpreis!

Heidehotel Rieckmann

Heidehotel Rieckmann

Urlaub in bester Lage am Heidschnuckenweg
Heidehotel Bockelmann

Heidehotel Bockelmann

Ihr Zuhause in der Lüneburger Heide  
Logo Lüneburger Heide

Lüneburger Heide

Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen jetzt buchen!

Julia Voigt

Autorin

Julia Voigt ist in der Lüneburger Heide aufgewachsen und lebt heute in der Nähe von Celle. Nach ihrem Studium besuchte sie die Akademie für Publizistik in Hamburg und war zunächst beim Deutschen Fachverlag in Frankfurt am Main angestellt. 2002 machte sie sich mit einem eigenen Redaktionsbüro selbständig.

Julia Voigt ist Autorin mehrerer Bücher. Zu den von ihr verfassten Reiseführern zählt »Historische Gast-Häuser und Hotels in Niedersachsen« (Hoffmann Verlag). Auch ist sie als Übersetzerin tätig, unter anderem von »1001 Wanderwege – Erlebniswandern in aller Welt (Edition Olms). Als Redaktionsleiterin betreut sie den Online-Reiseführer viatoura.de.

Auch interessant

 

©Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Schäferhof Neuenkrichen

Gudrun Höben