Blick in das Salzmuseum Lüneburg

Die Faszination des weißen Goldes

Kaum zu glauben, wie spannend Salz sein kann! Keineswegs sind die kleinen Körnchen nur weiß und unscheinbar. Vielmehr zählt das „weiße Gold“ zu den ältesten Kulturgütern der Menschheit. Und die Saline in Lüneburg war einst der größte Industriebetrieb Europas. Über 1000 Jahre lang bestimmte das Salz das Leben dieser Stadt. Es machte sie reich und mächtig. Das Deutsche Salzmuseum in Lüneburg lädt zur Entdeckungstour ein!

Mein Tipp

Foto Julia Voigt

Salzige Stadtführung – Der Salzstock unter der Stadt hat Lüneburg im Mittelalter reich gemacht. Er hat aber auch zu Senkungen von Häusern geführt. Das Salzmuseum bietet eine Kombination der klassischen Museumsführung mit einem informativen Stadtrundgang an. So wird die Geschichte der Salzstadt Lüneburg besonders lebendig.

Teile meine Tipps mit Deinen Freunden

Jetzt buchen zum Bestpreis!

Heidehotel Rieckmann

Heidehotel Rieckmann

Urlaub in bester Lage am Heidschnuckenweg
Heidehotel Bockelmann

Heidehotel Bockelmann

Ihr Zuhause in der Lüneburger Heide  
Logo Lüneburger Heide

Lüneburger Heide

Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen jetzt buchen!

Deutsches Salzmuseum Lüneburg

Sülfmeisterstraße 1
21335 Lüneburg
04131 7206513
Anzeige

Auch interessant

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Deutsches Salzmuseum Lüneburg