Blühende Heide

Schillerndes Quellwasser und faszinierende Greifvögel

In lichtem Schatten gelegen, zeigt sich das Wasser der Schwindequelle oft in den schillerndsten Farben. Die zweitgrößte Quelle Niedersachsens ist ein Höhepunkt der 39 km langen Radtour Schwindebecker Heide. Diese Tour der Kategorie Mittel beginnt und endet in Bispingen in der Lüneburger Heide. Ein weiteres Highlight ist das Greifvogelgehege. Anschaulich und sehr humorvoll erzählt die Eigentümerin von ihren Schützlingen.

Eine detaillierte Beschreibung findest Du HIER.

Eine Übersichtskarte kannst du HIER herunterladen.

Mit freundlicher Genehmigung der Bispingen-Touristik e.V.

Mein Tipp

Foto Julia Voigt

Archäologisches Museum – Gleich zu Beginn der Radtour Schwindebecker Heide erreicht man den Ort Hützel. Hier befindet sich ein kleines, privates Archäologisches Museum. Fachkundig zeigt es Werkzeuge der Stein-, Bronze- und Eisenzeit, Urnen, Versteinerungen und Bestattungsmodelle. Anmeldefreier Besuchertag ist Donnerstag (April–Oktober), der Eintritt ist frei.

Teile meine Tipps mit Deinen Freunden

Jetzt buchen zum Bestpreis!

Heidehotel Rieckmann

Heidehotel Rieckmann

Urlaub in bester Lage am Heidschnuckenweg
Heidehotel Bockelmann

Heidehotel Bockelmann

Ihr Zuhause in der Lüneburger Heide  
Logo Lüneburger Heide

Lüneburger Heide

Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen jetzt buchen!

Logo Bispingen Touristik

Bispingen Touristik

Bahnhofstraße 19
29646 Bispingen
05194 9879690
Anzeige

Auch interessant

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Bispingen-Touristik e.V.